Die für die Ausstellung von Führerscheinen zuständige Regierungsstelle ist das Department of Motor Vehicles (DMV).

Die Gesetze unterscheiden sich von Staat zu Staat und manchmal auch innerhalb eines Staates. Voraussetzung ist das Bestehen von theoretischer und praktischer Prüfung, die dich auf die in den USA geltenden Vorschriften vorbereiten.

Im Allgemeinen wirst du, um dich für Fahrstunden anmelden zu können, eine Sozialversicherungsnummer (die ähnlich genutzt wird wie bei uns die Ausweisnummer) und einen Nachweis über deinen Aufenthaltsstatus in den USA brauchen.Es gibt aber auch einige US-Bundesstaaten, die Einwanderern auch ohne die entsprechenden Dokumente unter bestimmten Bedingungen den Erwerb eines Führerscheins gestatten.